Jambo - die NGL-Band aus Oberursel Oberursel im schönen Taunus, eine Stadt mit rund 45.000 Einwohnern. Hier wohnen die meisten Mitglieder der Band Jambo. Sie sind in den katholischen Gemeinden auf verschiedene Weise aktiv und spielen gemeinsam Neue Geistliche Lieder, hauptsächlich aus den Veröffentlichungen des Bistums Limburg. Unser Interesse liegt dabei nicht nur auf bekannten Klassikern, sondern gerade auch Neuerscheinungen. Deshalb kann man Bandmitglieder auch auf vielen Veranstaltungen des Arbeitskreise Neues Geistliches Lied des Bistums treffen. Wie es begann: Weltjugendtag 2005 in Köln Ende 2004 liefen die Vorbereitungen für den Weltjugendtag in Köln und den Tagen der Begegnung, in denen Gäste aus aller Welt vor einem WJT in den Gemeinden zu Gast sind, auf Hochtouren. Hier fanden sich einige Musiker zusammen, um miteinander Neue Geistliche Lieder zu spielen. Die Oberurseler Christen wollten sich im Vorfeld des Weltjugendtags mit dem gemeinsamen Singen auf den WJT einstimmen und neue Lieder kennenlernen. Das gab Jambo einige Möglichkeiten zu Auftritten, gerade auch, als unsere italienischen Gäste dann hier waren. Seitdem spielen wir in Gottesdiensten und in Konzerten, so etwa beim alljährlichen Adventskonzert in einer Oberurseler Kirche. Aktuell hat es in der Band einige Umbesetzungen gegeben, die aktuelle Besetzung finden Sie/findet Ihr unter Die Band. Aktuelles Nächster Termin: Sonntag, 29. Januar 2017, 19 Uhr Hochschulgottesdienst der Katholischen Hochschul- gemeinde (KHG) Frankfurt, Kirche St. Ignatius, Gärtnerweg 60 (Nähe Alte Oper) KHG Frankfurt   Startseite